Zum Inhalt springen
Zurück zur Startseite
Erwachsenenpsychiatrie

Klinik für Alterspsychiatrie

Auf den 5 Stationen der Klinik für Alterspsychiatrie werden Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen ab dem 65. Lebensjahr behandelt. Die vielfältigen Verflechtungen zwischen der seelischen Befindlichkeit, dem körperlichem Wohlbefinden und den sozialen Rahmenbedingungen sind zu beachten. Bei der Behandlung hat die Einbeziehung der Angehörigen und Bezugspersonen einen hohen Stellenwert.

Stationen

Diagnostik

Krankheitsbilder

Von einer Behandlung auf den Stationen der Alterspsychiatrie profitieren unter anderem Menschen mit folgenden Krankheitsbildern:

Behandlung

Therapien

  • Pharmakotherapie
  • Psychotherapie (Einzel- und Gruppengespräche)
  • Sozialpsychiatrische Behandlung
  • Angehörigenarbeit
  • Physiotherapie, Ergotherapie sowie Sprech- und Schlucktraining
  • Mal- und Musiktherapie
  • Lichttherapie
  • Psychoedukation
  • Kognitives Training und Reminiszenztherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Mitbehandlung körperlicher Erkrankungen
  • Behandlung von Unterernährung und Gewichtsverlust

Ihr direkter Kontakt

OEHK Servicenummer
Servicenummer/Anmeldung
Dr Katrin Radenbach
Dr. med. Katrin Radenbach
Chefärztin
Sorina Hildebrandt
Pflegedienstleitung

Das könnte Sie auch interessieren